Georgs größter Wunsch war es schon immer Schlagzeug spielen zu lernen, 1998 war es dann auch so weit. Georg begann Unterricht an der Musikschule in Feldkirchen zu nehmen, doch das ewige "Schenkel klopfen und kleine Trommel spielen" nervte ihn nach ein einhalb Jahren. Daraufhin entschloss sich Georg bei Klaus Sauli den Unterricht fortzusetzen und er gewann wieder den Spass an der Musik.
Irgendwann , so im Jahr 2001, fing Georg dann an mit seinem Nachbar Stefan und noch ein paar anderen lustigen Zeitgesellen im Keller "Musik" zu machen. Es war ein ewiges kommen und gehen von Leuten. Im März 2002 formatierten sich dann vier musikalische Menschen (Hannes, Stefan, Dieter und Georg) zur Band "Forsaken".