Anno 2001 trafen sich Stefan und Hannes zu ihren ersten gemeinsamen Gitarren-Sessions.
Stefan zeigte Hannes die ersten Riffs auf der Gitarre, jetzt fehlte ihnen nur mehr jemand der den Beat vorgibt, und wenig später probten sie zusammen mit Georg in dessen Keller. Zu dieser Grundformation gesellten sich im Laufe der Zeit mehrere musikalische Freunde hinzu, doch sie verließen die Gruppe nach einigen Sessions wieder. Anfang 2002 trafen Stefan und Georg auf Dieter, welcher Anschluss zu anderen suchte, die wie er Freude an der Musik haben. Dieter besuchte eine der "Proben", konnte sich gleich in die "Band" integrieren und mit seinem "pfundigen" Gitarrenspiel die Gruppe endlich vervollständigen.
Im März 2002 wurde "Forsaken" gegründet, in den Sommerferien wurde hart geprobt um ein Programm auf die Beine zu stellen, was ihnen auch gelang. Kurz nach den Ferien hatten sie dann ihren ersten Auftritt in einem kleinen Lokal in Bodensdorf. Dieser Auftritt brachte positives Feedback und motivierte sie mit noch mehr Elan weiterzumachen. Es folgten noch weitere Auftritte in Feldkirchen Umgebung und Villach, bevor sie sich entschlossen sich beim KuLand Bandcontest zu bewerben. Nach wenigen Tagen bekamen sie eine Zusage, nahmen am Contest teil und gewannen diesen dann schließlich.
to be continued